Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Monkey Treffpunkt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DAXtuning

Administrator

  • »DAXtuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 393 121

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. September 2013, 16:41

Peek

Steuerkettenspannerdruckstück - 2 mm höher als das Original Teil für mehr Vorspannung der Feder, gefertigt aus PEEK (Poly-Ether-Ether-Keton) PEEK gehört zu den noch recht jungen Hochleistungskunststoffen mit enormer Festigkeit, sehr hoher Zähigkeit bei geringem Reibwert, beständig gegen alle Öle und Kraftstoffe und dauer temperaturbeständig bis 250° C, kurzfristig bis 300° C. Meiner Meinung nach lösen zumindest die synthetischen Motoröle das Replica-Druckstück nach relativ kurzer Zeit (bei mir 1500 km) auf bzw an - das Teil wird schwammig-weich und der Blech Hebel des Spanner arbeitet sich ins Material, was die Spannung im System enorm senkt = Kettenrasseln wie beim Panzer und die Gefahr von kapitalen Motorschäden durch Reißen oder Springen der Steuerkette ! Ich bin das Teil gefahren...kalt wie warm ist jetzt RUHE im Ventiltrieb selbst bei jenseits der 11000 Touren, KEINERLEI Rasseln oder Scheppern mehr -eine Wohltat
.
Mit sportlichen Grüßen,
Barry Fischer

Skyteam Shop Berlin - Brandenburg
Neufahrzeuge, Service, Ersatzteilsupport
http://www.daxtuning.de/
Werktags 11 bis 19 Uhr Tel: 03370369445

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 5 804 | Hits gestern: 15 047 | Hits Tagesrekord: 133 946 | Hits gesamt: 20 628 977