Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Monkey Treffpunkt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Racoon

Erleuchteter

  • »Racoon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 26. September 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Sprengmeister

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 67 223

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. September 2013, 15:42

6V : Batterie einfach entfernen und ohne fahren?

Wenn
Du man Federn nur auseinander biegt, spricht der Begrenzer später
an, das ist eigentlich schon hilfreich. Entfernt man die Federn und
setzt anstatt dessen "Tüdeldraht" ein, ist der Begrenzer
vollständig außer betrieb gesetzt. Wenn Du aber die Teile einfach
den Bildern auf meiner Webseite entsprechend umdrehst, macht die
Zündverstellung genau das Gegenteil wie vorher: Anstatt die Leistung
zu reduzieren, gibt die Verstellung mehr Frühzündung für mehr
Speed. Zusätzlich kann man im Stand (Ruhezustand) weniger
Frühzündung als vorher einstellen, was dafür sorgt, dass der Motor
ein besseres Standgas hat, bis er anspringt, nicht mehr ausgeht und
der Motor geschont wird. Auch der Verbrauch geht zurück. Kein
moderner Motor der ein wenig Leistung bringt, wir ohne
Zündverstellung ausgeliefert. Zumal dieses Tuning viele Vorteile
bringt und nichts kostet, sollte man es unbedingt machen, wenn man
noch eine so intakte Zündverstellung hat. Viele Leute haben die
Möglichkeit nicht, da die Verstellung oft schon vollständig
verschraubt ist, keine Federn mehr vorhanden sind, oder alles fest
geschweisst ist.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 4 599 | Hits gestern: 15 159 | Hits Tagesrekord: 133 946 | Hits gesamt: 18 739 446