2 verschiedene Zylinderköpfe bei Repkika

  • Es gibt bei der Replika 2 verschiedene Köpfe.
    Der eine hat sehr kleine Kanäle, genau wie bei der 12V DAX von Honda.
    Dort passen die deutlich preisgünstigeren Wellen direkt, wie zum Beispiel von dem Honda Win 100 Motor.


    Bei anderen Köpfen kann mit Hilfe von Werkzeugmaschinen eine SS- 50 Welle abändern und mit entsprechenden Lagern bestücken.


    Ob der Einbau eines größeren Replika Motors bei der 50er Sinn macht, würde ein einfacher Vergleich möglicherweise im Vorfeld abklähren.


    Bei der ersteren Variante lohnt ein Wechsel der Welle auf alle Fälle mehr.

  • Soweit ich flüchtig gehört hatte,
    ist beim letzten Motor genau wie anfangs wieder ein schwerer Kolben eingebaut worden, ebenso ein nicht Honda kompatibler Zylinderkopf.


    Bitte korrigiert mich, wenn ich etwas Falsches in Erfahrung gebracht habe-
    das kann durchaus sein, habe es nicht überprüft.


    Sollte es so sein, hat es nichts mit Evolution zu tun.



    Von der Ausstattung und Verarbeitung sind die Replika´s ansonsten allerdings mit der Zeit immer besser geworden.