Beiträge von Turboultimate

    Hehe, ich denke zu wissen wo dein problem liegt.


    Du hast einmal den originalen Drehzahlbegrenzer und dann die CDi, die sind bei der Madass in Reihe geschaltet. bevor du aber eine 2. drossel einbauen kannst, musst du den alten begrenzer rausschmeißen, übrigends war sachs da nicht blöd und hat mal einfach die kabelfarben gewechselt... du müsstest dir also des adapterkabel "e-pack" vom barry bestellen, da sollte das mit dem blau-weißen kabel anzapfen dann auch funktionieren...

    sollte egal sein.


    Die Diode sitzt aber nciht ohne Grund im Kabelbaum.. Schau dir mal im Downloadbereich die wartungsbücher an, bei ladeproblemen steht da diode einlöten... ich denk mal um eine leerere Batterie vorzutäuschen udn simit die batterie zu überladen. bei geschwächter lima würde sich das dann ja wieder aufheben.

    Wenn du bei laufendem Motor keine erhöhte Batteriespannung hast, stimmt etwas mit deiner Ladeeinheit nicht. also erstmal verbindungen und kabel prüfen und dann Teile tauschen. Regler wäre das denkbarste, evtl. kannst du den Regler der 06 bis heutigen Modelle verbauen, der soll keinerlei Probleme machen im gegensatz zu den alten.

    Also ich komme mit meinem Tank ohne Reserve 150-180 km weit (72ccm bei ca 75 kmh) ... Ich an deiner STelle würde mal die Ventile neu einstellen, neuen Luftfilter verbauen, Ölwechseln incl. Zentrifuge reinigen und eine Iridium Zündkerze verbauen, also einen großen Service machen. Je besser der Motor eingestellt ist, desto besser läuft er und Verbraucht auch weniger.


    Möglichkeit 2 ist, eine Benzinpumpe einzubauen, damit du den Tank ganz leer fahren kannst, da kennen sich die anderen gut mit aus, denen lass ich mal den Vortritt.

    Meine Idee wäre es, den Pin am Kontaktschalter abzukneifen, den schalter zu drehen, dass du ein Neutral und ein signal für den 4. gang abgreifen kannst. wenn du dann manchmal ein wenig am rumsuchen fürn leerlauf bist musst du das eben so hinnehmen, falls du keinen anderen schalter bekommst... aber mit meinem ists ja nicht anders.

    Dann stimmt da was nicht, bzw. jemand war ganz schlau und hat ne kleine schraube oder nen stift ins schiebergehäuse eingesetzt. nehm mal den ansaugstutzen inclusive gaser los und schau dir mal mit ner taschenlampe an, wo das da harkt, vielleicht findest du ja was ;)

    du musst am vergaser oben den großen deckel, wo das gaszugrohr angeflanscht udn drehbar drauf ist rausnehmen und dann siehst du alles. pass auf, dass du aber nur die kleine hülse in der feder wegnimmst und nicht noch etwas anderes verloren geht...


    die hohen drehzahlen sind auf dauer aber nicht gut für deinen mtoor, ich empfehle dir ein 14er oder 15er ritzel einzubauen, falls du den 4. gesperrt lässt, damit der motor nicht total überdreht.

    Klasse, Alex!


    Berichte mir doch bitte, obs läuft, werd mir das evtl. auch nachrüsten.... 75 sind zwar schön, aber auch schön auffällig :D
    Eventuel schreib ich wenn ich Zeit habe, mal n paar Tutorials, wie man was anbaut in Sachen Elektrik, momentan bin ich aber im Stress hoch 3 und auf meine Maschine angewiesen, von daher wird das so fix nichts.

    Schaltwalzenschalter:


    RItzelabdeckung losnehmen, originalen leerlaufschalter gegen den neuen schalter tauschen (großer kreuzschlitz) da kannst nix falschmachen, hat ne nase dran zur ausrichtung.
    Dann musst du den leerlauf einlegen und gegen masse messen, welcher pin jetzt durchgang hat am stecker. diesen klammst du an den leerlaufkontakt an (zum tacho) kabel hängt am alten schalter ja noch dran. Dann schaltest du in den 4. und misst, welcher der freien kontakte jetzt durchgang zu masse hat. diesen nimmst du als steuersignal für den drehzahlbegrenzer. also schließt den drehzahlbegrenzer mit 1. seite an das blau-weiße kabel der cdi an (sollte pick up sein, falls nicht bite berichtigen) und den anderen kontakt der dzb an den 4. gang pin vom gangschalter, dann sollte alles funktionieren.


    Ich hab mir bei der gelegenheit gleich ein kabel nach oben gezogen und eine Ganganzeige nachgerüstet, so seh ich immer in welchem Gang ich fahre und ob alles einwandfrei funktioniert...


    grüße,
    Fabian

    wenn du mit der 47,5er keinen erfolg hast, aber mit der 55er, dann wird deine maschine falschluft ziehen, sodass du das gemisch angleichen muzsst. sprüh am besten mal die dichtungen ab, evtl. findest du das problem.

    optional kannst du auch unter dem linken kombischalter von der aprilia rs 125 ab 06 (modell py) den tripschalter hängen... sieht unauffällig aus, passt ohne zu schrauben und könnte ich sogar noch da haben... hab bei mir auf rs umgebaut.

    also ich find das licht meiner 07er garnicht mal so schlecht. zumindest das abblendlicht... standlicht ist ne smd birne in weiß und fernlicht ein 55w xenon brenner.. dann bricht tag herein :D


    ist aber auch ne andere welt, da ich ja 55 watt abblendlicht und andere lampen habe :D

    nee leider noch nicht, hatte heute mal erst einen deftigen rückschlag.. schalte ganz gemütlich vom 3. innen 4. bei meiner madass, kuppel ein und knack das wars, motor aus... getriebe ist ok, steuerkette ist ok, denke mal kolben oder ventil abgerissen... hab jetzt grade meinen 72ccm motor mit 13er ritzel eingebaut und jetzt gehts eben mit 70 weiter statt mit 58 :D

    Ich hab letztens drüber... eigentlich ganz simpel.
    man braucht 2 hohlschrauben 6mm, passende anschlussfittings incl. dichtringen und genug durchsichtigen benzinschlauch... man hat unter der sitzbank und bei der batterie je 1 schraube sitzen am rahmen, die direkt mit dem tank verbunden sind... jetzt einfach dort anschließen und am rahmen hochlegen und schon sieht man durch den schlauch den benzinpegel.. wenn man sich markierungen macht, kann man also sehen wie lange man noch fahren kann...


    mal schaun, ob ich das bald mal durchführe...

    Sollten hupe und lichthupe auch nicht funktionieren, musst du den stecker kontrollieren vom kombischalter, ggf. hat sich auch nur ein einzelner pin gelöst..
    funktionieren die blinker komplett nicht wie gesagt batterie und kabel kontrollieren, liegt da kein fehler, brauchst du ein neues 2-poliges blinkrelais. das sitzt im batteriekasten zwisachen motor und hinterrad.. das sollte soweit alles sein..

    Der Schlauch ist ca 5cm lang und geht ins Getriebe... das ist die Motorentlüftung, welche aufgrund der ganzen Umweltbestimmungen in den Luftfilter geht.. Einfach abziehen, schlauch richtung boden dran und gut ist. Da ändert sich nichts...