150ccm Madass Motor

  • Ihr werdet nicht glauben was mir passiert ist
    ich habe doch diesen loncin motor in ebay gesteigert und danach eingebaut
    angeblich ja 150ccm


    jetzt habe ich ihn endlich richtig abgestimmt und bin ein wenig gefahren mir ist aufgefallen das er nicht so gut geht wie der orginale lifan ich schaffe grade mal 83kmh
    mit meinem lifan hab ich 97kmh geschafft


    naja
    ich kam zurück von meiner probefahrt wollte die zündkerze nochmal prüfen.
    da hab ichs gesehen
    die 150ccm bezeichnung am motor war weg... die hat sich aufgelöst?!


    darunter sieht man schleifspuren
    ich denke mal das der motor weniger ccm hat und so aufgewertet wurde was denkt ihr


    vorher
    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/img_3393quu7j.jpg]




    nach der probefahrt
    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/img_353733uax.jpg]



    mfg felix :thumbdown:

  • Auf jeden Fall ein Qualitätsmangel der ein Rückgaberecht bewirkt.
    Wenn im Angebot ausdrücklich auf diese Markierung hingewiesen wurde, selbst wenn er nicht als 150 ccm
    verkauft wurde. Allein schon weil die Markierung dahin ist.
    Ist nur die Frage willst Du es auch.


    Grüße

  • Du, das ist manchmal garnicht so leicht zu sagen, was da passiert sein könnte.


    Zylinder werden oft in Großserien hergestellt, die Motoren allerdings mit verschiedenen Kurbelwellen ausgerüstet.
    Anderer Kurbelwellenhug = anderer Hubraum.


    In jedem Fall ist es allerdings ein Qualitätsmängel.
    Wenn die Ware vom Verkäufer für den Weiterverkauf beschafft wurde, was du an den anderen Angeboten oder auch Bewertungen sicher erkennen kannst, so hast du zwei Jahre Gewährleistung auf den Motor.


    Bitte nimm Kontakt zu Verkäufer auf und schildere ihm was passiert ist, weise auf deine Kennnis zur Gewährlsistung hin. Es grenzt die Gewährleistung nicht ein, wenn jemand (illegalerweise) ohne Rechnung und/oder Gewerbeanmeldung verkauft. Es spielt auch keine Rolle, welche Jobs derjenige noch macht.


    Wichtig allerdings auch zu erwähnen das Rufschädigungen kein Kavaliersdelikt ist,
    siehe § 187 StGB: Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren.
    Daher bitte ich, keine Personen, Firmen oder Waren in Misskredit zu ziehen,
    gerade nicht durch Teilinformationen.


    Werde den Titel des Threads innerhalb kurzer Zeit ändern und bitte darum, nur die reinen technischen Details zu verbreiten.


    Eine technisch hilfreine Information wäre in dieser Sache eine Messung der Bohrung und des Zylinderhubs,
    allerdings könnte das ja wiederum mit der Gewährleistung schwierig werden- es sei denn, der Verkäufer hat an dem Ergebnis ebenfalls Interesse und bestätigt die Erhaltung der Gewährleistung auch nach Abnahme des Zylinderkopfes.


    Ich hoffe, das sich alles zu deiner vollsten Zufriedenheit aufklährt.

  • Also leute ich werde hier keinen ruf schädigen da ich den verkäufer namen nicht preisgeben werde


    Ich habe den motor von keinem händler sondern von einem privatmann gesteigert.


    Laut aussage des besitzers hat der motor 100%ig 150ccm
    Das stand auch in dem verkaufstext.
    Ich habe ja den motor nur aus diesem grund gekauft da ich ja etwas mehr leistung wollte.
    Nunja so weit ich dass in recht in der schule mitbekommen hab ist das betrug.


    Wobei ich schon mit ihm am schreiben bin.
    Es ist halt jetzt die frage wer die kosten übernimmt ich hab kein problem damit den kopf runterzumachen
    Aber dann muss ich mir neue dichtungen kaufen
    Von der zeit ganz zu schweigen.
    Ich versuche das momentan noch zu klären wenn keine übereinstimmung
    Getroffen wird geh ich zum anwalt.
    Da für den wiederverkauf dieser motor durch die fehlende ccm zahl auch wesentlich weniger wert ist.


    Mfg felix

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.