• "Steuerkettenspannerdruckstück - 2 mm höher als das Originalteil für
    mehr Vorspannung der Feder, gefertigt aus PEEK (Poly-Ether-Ether-Keton,
    für die, die es genau wissen wollen)..... PEEK gehört zu den noch recht
    jungen Hochleistungskunststoffen mit enormer Festigkeit, sehr hoher
    Zähigkeit bei geringem Reibwert, beständig gegen alle Öle und
    Kraftstoffe und dauertemperaturbeständig bis 250° C, kurzfristig bis
    300° C ......einziger Nachteil ist der Preis ! Meiner Meinung nach lösen
    zumindest die synthetischen Motoröle das Standard-Druckstück nach
    relativ kurzer Zeit (bei mir 1500 km) auf bzw an - das Teil wird
    schwammig-weich und der Blechhebel des Spanner arbeitet sich ins
    Material, was die Spannung im System enorm senkt = Kettenrasseln wie
    beim Panzer und die Gefahr von kapitalen Motorschäden durch Reißen oder
    Springen der Steuerkette ! Ich bin das Teil gefahren...kalt wie warm ist
    jetzt RUHE im Ventiltrieb selbst bei jenseits der 11000 Touren,
    KEINERLEI Rasseln oder Klappern mehr -eine Wohltat"




    [Blockierte Grafik: http://www.radarwarner-service.de/daxtuning_shop/shop/images/images_big/steuerkettenspanner_modifiziert.jpg]