Beiträge von DAXtuning

    Oh, das ist eine gute Frage, in wie fern sich die Farbe in den vielen Jahrzehnten im Farbton verändert hat.

    Bei grün habe ich hier selbst keine Erfahrungen, da diese Farbe echt selten ist- herzlichen Glückwunsch an dieser stelle.



    Wenn du im Rahmen die Versiegelung machst, könntest du bei diesem Arbeitsgang gleich auf den neueren 3,5 Liter Tank umstellen,

    ist eine echte Verbesserung- habe ich bei meiner goldenen ST-70 auch gemacht.

    Hallo Dirk, ich habe seit sehr vielen Jahren keine Schraube an einem Skyteam Motor oder Fahrwerk gesehen,

    die die Güte 8.8 unterschreitet.

    Da die Fahrzeuge vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) abgenommen werden, ist das am Fahrwerk schlichtweg nicht machbar.


    Solche Geschichten gibt es allerdings bei Pitbikes und vielen Zubehörteilen für offroad Fahrzeuge.

    Bei der Bremsanlage findest du in der Regel sogar hochfeste Schrauben.


    Die lange Kreuzschraube, die ggf die Dekel am Luftfilter hält und die Kreuzschrauben im Alu für den Blinkerschalter sind in der Regel aus weicherem Materiel hergestellt, hier macht Verstärken allerdings auch keinen besonderen Sinn.

    Habe zwei verschiedene Kolben mit höherer Verdichtung im Lager:

    Einen, der relativ flach ist mit exakt gleicher Bohrung, ein weiterer mit einem kleinem Dach, ist der erste Übermaßkolben.

    Wenn der Motor zerlegt wurde passt das mit dem bisher eingefahrenem Zylindersatz nicht mehr wirklich so richtig gut,

    daher sollte man dann eigentlich das erste Übermaß nehmen und könnte dann gleich den besseren nehmen.

    Diesen Umbau merkt man im direkten Vergleich zum Serienmotor schon etwas.

    Okay- dann gibt es da offenbar wirklich ein Problem mit dem Motor.

    Du kannst ihn "Spalten" um zu schauen, ob der Fehler offensichtlich ist:

    Vermute hier eine durch Unfall mit hartem Sturz auf den Schalthebel verformte Schaltgabel.


    Bedenke auch, das ein neuer, aktueller Motor, ggf. Zubehör Zongshen - mit mehr Leistung- bereits für 350,- Euro mit zwei Jahren Gewährleistung zu haben ist:


    http://www.radarwarner-service…=main&file=shop&cPath=1_4

    Teilnehmen darf jede Mofa, Moped, Mokick und Roller bis zu 50 ccm, da wir uns auf öffentlichen Straßen bewegen, muss das Fahrzeug eine gültige Straßenzulassung und der Fahrer für sein Fahrzeug eine gültige Fahrerlaubnis besitzen.

    Bei einer Strecke von ca. 240 Km, erkunden die Fahrer das Weserbergland inklusive dem Wiehengebirge, wobei nicht der schnellste, gewinnt. Im Anschluss werden die Gewinner unter den Fahrern die alle Kontrollpunkte angefahren haben, ausgelost. Hier werden Pokale und Sachpreise vergeben.

    Start und Zielort ist das Gelände der RGB am alten Bahnhof in Bohnhorst.

    Adresse: Bahnhofstrasse 17 (oder 15), 31606 Warmsen OT Bohnhorst.

    Hier nun der Link des Veranstalters:


    https://app.guestoo.de/public/…9c-4ca4-b155-f366ea397467

    Nächstes Wochendende ist BMT in Berlin in der neuen Lokation,

    habe allerdings auch gerade erfahren das im Dezember 2020 wohl wieder eine Veranstaltung unter dem Funkturm, der bisherigen Lokation stattfindet- mit einem kleinen Monkey / DAX Pitbike Rennen ;-)

    Ich vermute, das seit der "Revision" der Kupplung das Verhältnis zwischen Kuppeln und Schalten- also diese Einstellschraube (Schlitz) mit der Kontermutter- nicht noch einmal neu eingestellt wurde.

    Möglicherweise sitzt die neue Kupplungsdichtung mit einem anderem Passmaß auf.


    Daher stelle zuerst einmal die Kupplung noch einmal neu ein, die Anleitung findest du in diesem Thread weiter oben.


    Danach kannst du uns informieren, ob sich durch den Wechsel der Kupplungfedern eine Verbesserung beim Antreten zeigt.

    Bei einer geläufigen Handkupplung pressen die Kupplungsfedern die Beläge aufeinander, dadurch wir der Kraftschluss hergestellt.

    Gegen die Kupplungfedern wirkt die Handhebelkraft zum Öffnen der Kupplung.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei der DAX / Monkey Automatikkupplung ist die Kupplung im Ruhezustand offen- das heißt ohne Kraftschluss.

    Die Beläge werden dann bei höherer Drehzahl über kleine Fliehkraftgewichte aufeinander gedrückt, um den Kraftschluss herzustellen.


    Eine zweite Mechanik presst die Beläge aufeinander, wenn man den Kickstarter bedient um den Kraftschluss beim Antreten herzustellen.


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Allgemein sagt man bei Motorradkupplungen wenn sie durchrutschen das man unter anderem stärkere Kupplungfedern einbauen solle-

    das trifft allerdings - wie oben erklärt- aus logischem Grund- auf normale Handkupplungen zu.


    Kann nur Vermuten, das verstärkte Auomatikkupplungsfedern wegen der Anfrage selbst verkauft werden.


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ab Herstellungsjahr 1988 wurden die Fliehkraftgewichte durch eine verbesserte Kickstarter Mechanik erheblich modifiziert,

    seit dem laufen die Automatikkupplungen soweit sogar mit größeren Hubräumen einwandfrei.


    Würden verstärkte Kupplungsfedern bei der Automatikkupplung wirklich eine ultimative Lösung sein,

    hätten sich die Großkonzerne die Neukonstrucktion der Kupplung gestimmt gespaart.

    Hallo Patrick, ich spalte ja recht oft Motoren für Tuning Zwecke,

    diese Kombination ist mir jedoch bis heute nicht aufgefallen.

    Kann mir nur vorstrellen, das jemand an dem Motor gebastelt hat und diese Konstrucktion als Ölkanaldichtung zwischen Motorhälfte und Zylinder eingesetzt hat.

    Da ich die Größe nicht klar zuordnen kann, wäre Vor - sowie Rücklauf denkbar.


    Vieleicht hat auch jemand den Ölkanal an der Nockenwelle modifiziert und diese Teile dort zum Abdichten eingesetzt.

    Ich meine auf den Bildern zu erkennen, das dein Bike ein etwas älteres Modell ist,

    der Kabelbaum von einem Nachfolger.

    Daraus scheint sich zu ergeben, das die Anschlüsse für den E-Starter und für den Seienständerschalter noch frei sind.


    So wie es aussieht, sollte dein Motor schon anspringen und auch Licht da sein, die Batterie geladen werden.

    Hast das soweit schon ganz gut gemacht, denke ich.

    Hallo Rocco,

    der 4.00 Reifen hat neben dem größeren Abrollumfang auch mehr Breite, er ist einfach größer.


    Ich empfehle die Bereifung K75 von Heidenau, egal, für welche der beiden Größen du dich entscheidest.


    Sind in acht Zoll wirklich mit großem Abstand die besten Reifen.